Unsere Kompetenzen im Detail

Länderspezifische Gesetzesrichtlinien

D, LUX, CH, AT, IRL, GB, FR, IT, GR, USA, JP, TW


Themenspezifische Gesetzesrichtlinien: KAGB, AIFMD, UCITS, DerivateV, VAG mit AnlV und Rundschreiben, GroMiKV, SpkVO, Eligible Assets, US Inv. Comp. Act of 1940, Pensionskassenverordnung


Übung macht den Meister

  • > 50.000 Mandate / Verträge in der Investment Compliance umgesetzt
  • Zuverlässige Interpretation und Umsetzung gesetzlicher und vertraglicher Restriktionen
  • Reduktion der Fehlerraten in der Prüfung

Implementierung von Gesetzen in der pre-Trade und ex-Post Compliance

  • Herstellen von Synergien bei der Implementierung und Pflege mehrerer Gesetzgebungen
  • Komplette selbstständige, fachliche und technische Umsetzung

Implementierung vertraglicher Anlagegrenzen in der pre-Trade und ex-Post Compliance

  • Interpretation und Umsetzung der Mandatsverträge
  • Beherrschung großer Mengen von Restriktionen durch die Anwendung von Metakonzepten
  • Entwurf und Umsetzung von Standards für die Investment Compliance Systeme, z. B. Strukturierung der Regelwerke, Assetklassen,
  • Berücksichtigung der Spezifika der Asset Kategorien bei der Systemabbildung

Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen Alexander Kazlou.
E-Mail: akazlou@averroesconcept.de