News

FondsDesigner

Der FondsDesigner ist eine Software zur Verwaltung wichtiger Bestandteile von Fondsverträgen. Er bietet Kapitalanlagegesellschaften revisionssichere Abläufe sowie verbesserte Serviceleistungen und steigert damit die Reputation bei den Kunden.

Das Erstellen eines Vertrages ist bekanntermaßen ein langwieriger Prozess mit vielen Beteiligten
Die dafür notwendige Kommunikation erfolgt in Besprechungen, ergänzt durch die Verwendung von E-Mails, Word und Excel. Nach Unterschrift des Vertrages erfolgt die Umsetzung in die operativen Systeme. Hierbei bleibt immer ein Interpretationsspielraum.

Unser Lösungsansatz
Beim FondsDesigner werden wichtige Vertragsteile, insbesondere Anlagegrenzen und Vorgaben für den Investitionsprozess entworfen und gepflegt. Dieser arbeitet mit hinterlegter Geschäftslogik und ‘führt’ die Eingaben. Des Weiteren gibt es Vorlagen für bestimmte Kunden-und Mandatsgruppen, z.B. für Versicherungen.

Transparenz und Verlässlichkeit im Prozess
Die Verantwortlichen geben die Verträge frei und veranlassen damit die Überführung in die produktiven Systeme. Jeder Vorgang wird innerhalb der vorhandenen Standards des Hauses durchgeführt. Dadurch werden Kunden ausschließlich Fondsaspekte angeboten, die über den Neuproduktprozess etabliert sind. Via Internet besteht jederzeit Zugang zur aktuellen Vertragsversion, z.B. für Kundenbesprechungen.

Averroes FondsDesigner: Revisionssichere Abläufe in der Mandatsauflage und -Verwaltung, verbesserte Serviceleistungen, bessere Reputation bei den Anlegern.

Jun 1, 2011



Diskussion