Masterfonds-Auflage mit FondsDesigner

Eine deutsche Big-4 KVG steuert die Workflows der Auflage von Masterfonds mit dem FondsDesigner.

Effiziente und transparente Auflageworkflows

FondsDesigner koordiniert die Zusammenarbeit von 19 Abteilungen in komplexen Auflageworkflows. Die beteiligten Abteilungen und Personen haben jederzeit einen live-Status über ihre laufenden, anstehenden und überfälligen Aufgaben und werden von FondsDesigner aktiv und rechtzeitig über ihre notwendige Mitarbeit informiert.

Statusmanagement und Kapazitätsplanung

Vorgangstransparenz ist selbstverständlich auch auf der Ebene des Gesamtfonds über alle Segmente hinweg jederzeit verfügbar. Kritische Pfade des Auflagevorgangs sind für den zuständigen institutionellen Kundenbetreuer und das Client Service Team jederzeit erkennbar. Verantwortliche der institutionellen Kundenbetreuung haben entsprechend das gesamte Portfolio aller Auflagevorgänge mittels Dashboards und Live-Status im Blick. Alle Beteiligten planen mittels Dashboards ihre Kapazitäten der kommenden Wochen und Monate.

Individueller Zuschnitt

Für einen Masterfonds mit zB 3 Segmenten ergeben sich je nach Anforderung des Anlegers bis zu 350 Aufgaben zur Herstellung der Produktionsbereitschaft des Fonds in den Asset Management Systemen der KVG und der Outsouring-Partner. Die optionale Sacheinlage eines Segments kann beispielsweise bis zu 30 zusätzliche Aufgaben erfordern, die Aufnahme eines neuen externen Asset Managers bis zu 40 Aufgaben. Der im FondsDesigner umgesetzte Zuschnitt der Workflows ergibt sich dann sowohl aus den individuellen Abläufen, Zuständigkeiten und der Organisationsstruktur der KVG als auch unter Berücksichtigung der externen Partner und der Asset Management Systeme der KVG.

Der Datenhaushalt bestimmt den Automatisierungsgrad

FondsDesigner bildet den Datenhaushalt der Masterfonds umfänglich und strukturiert ab und übergibt diesen – wann immer die Zielsysteme dies zulassen – dann auch automatisiert an die nachgelagerten Asset Management Systeme.

Vertragsdokumente als natürliches Ergebnis der Workflows

FondsDesigner unterstützt das Vertragsmanagement mit der Generierung der Vertragsbestandteile zum Fondsvertrag für Anlagerichtlinien und Gebühren auf Fonds- und Anlegerebene.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Oliver Kessler okessler@averroesconcept.de