Regulatory Intelligence Service (RIS)

Nahtlose Informationsversorgung zu regulatorischen Ereignissen im Asset Management

  • Derzeit werden etwa 120 regulatorische Quellen in 20 Regulierungsregimen überwacht, Tendenz steigend.
  • Grundlegende regulatorische Entwicklungen werden ab der Initiierungs- oder Konsultationsphase verfolgt.
  • Übersichten / Zusammenfassungen zu regulatorischen Ereignissen inkl. Zeitplänen, Folgenabschätzungen, Prioritäten stehen zur Verfügung.
  • Regulierungsnahe Quellen wie Asset Management Branchenorganisationen und ausgewählte Gerichtsurteile sind enthalten.
  • Das Screening der Quellen sowie die Protokollierung und Verarbeitung regulatorischer Ereignisse basiert auf einer spezialisierten Infrastruktur.
  • Sie erhalten die für Sie relevanten regulatorischen Ereignisse im regelmäßigen Push-Verfahren.
  • Steuern Sie Ihren gewünschten Leistungsumfang anhand Ihres individuellen Abonnements.
  • Standardisierte Berichte über einzelne Ereignisse und monatliche Zusammenfassungen stehen out-of-the-box zur Verfügung.
  • Gerne beurteilen wir regulatorische Ereignisse individuell für Sie, z. B. mit Blick auf Ihre Fondstypen, Kunden- / Anlegergruppen, AM Geschäftsmodelle, uwm.

Ihr Nutzen

  • Sie reduzieren Ihren Aufwand zur Überwachung regulatorischer Regime und zur revisionssicheren Dokumentation regulatorischer Ereignisse (Erkennung, Überprüfung, Dokumentation).
  • Sie haben die Gewissheit, dass Sie relevante regulatorische Änderungen nicht verpassen oder zu spät identifizieren – wodurch Ihr regulatorisches Risiko reduziert wird und Ihnen mehr Zeit zur Umsetzung der Anforderungen zur Verfügung steht.
  • Sie konzentrieren sich auf Aktivitäten mit hohem Mehrwert und die Spezifika Ihres Unternehmens, wie z. B. die hausinterne Umsetzung regulatorischer Anforderungen. Aufwändige, vorbereitende Aktivitäten wie Screening, Klassifizierung und Beurteilung regulatorischer Ereignisse werden von uns erledigt.
  • Sie haben die für Sie relevanten regulatorischen Ereignisse an zentraler Stelle im Griff und können diese in Ihre internen System übernehmen.
  • Sie sind auch in Ihren regulatorischen „Randgebieten“ (seien sie geographisch oder thematisch) jederzeit auf dem Laufenden.
  • Tauschen Sie Meinungen, Interpretationen, Umsetzungspfade mit dem Averroes-Regulatory-Team aus.

Für weitere Informationen steht Ihnen Amin Jacobi gerne zur Verfügung.
E-Mail ajacobi@averroesconcept.de